Pfadfinderstamm ANJO II Karlsfeld

Der Pfadfinderstamm ANJO II Karlsfeld wurde im Jahr 1971 gegründet. Der Name ANJO II setzt sich aus den Pfarreinamen St. Anna und St. Josef zusammen, da es damals noch zwei Pfadfinderstämme in Karlsfeld gab.


Der Karlsfelder Pfadfinderstamm hat Gruppen in allen Altersstufen.
Wölflingsmeute, Jungpfadfindertrupp, Pfadfindertrup und Rovertrrunde. Eine Unterteilung, die bereits Baden Powell eingeführt hat und die in der DPSG noch immer Bedeutung hat. Die Einteilung der Kinder und Jugendlichen je nach Alter in verschiedene Stufen ist zurückzuführen auf die unterschiedlichen Inhalte, die je nach Altersgruppe im Vordergrund stehen:
- Die Wölflinge im Alter von 6 - 10 Jahre entdecken spielerisch ihre Welt, d.h. es wird hauptsächlich der Umgang miteinander erlernt, man spielt und bastelt in der Gruppe.
- Die Jungpfadfinder im Alter von 11 - 13 beschäftigen sich schon intensiver mit ihrer Umwelt und lernen die Natur genau kennen. Neben einzelnen kleineren Projekten wird auch bei den "Jupfis" noch viel gespielt und gebastelt.
- In der Pfadfinderstufe (14 - 16 Jahre) steht hauptsächlich das Projekt im Vordergrund. Die Pfadfinder versuchen mit Hilfe ihres Gruppenleiters, sich mit Dingen auseinanderzusetzen die um sie herum geschehen, Projekte selbst zu planen und durchzuführen.
- Die Rover (ab 16 Jahre) arbeiten gemeinsam an Themen und Projekten die sie interessieren und nehmen diese Arbeiten selbst in die Hand.

Für weitere Informationen http://www.dpsg-karlsfeld.de/.

Pfadfinder (DPSG) auf Diözesanebene