Juleica

"Für mich und für andere" – auf diesem Motto beruht die JugendleiterIn-Card.

Die JuLeiCa ist ein Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter/innen in der Jugendarbeit. Sie legitimiert gegenüber staatlichen und nichtstaatlichen Stellen (z.B. Behörden der Bereiche Jugend, Gesundheit, Kultur, Informations- und Beratungsstellen, Polizei). Darüber hinaus ist die JuLeiCa Nachweis für Vergünstigungen und Ermäßigungen, wie beispielsweise Fahrpreise, Besuche von Kulturveranstaltungen und Freizeiteinrichtungen, kostenlose Ausleihe bei Medienstellen u. v. m.

Voraussetzung für die JuLeiCa

  • mindestens 16 Jahre alt sein,
  • eine nach den Richtlinien erforderliche Juleica-Ausbildung absolviert haben,
  • eine nach den Richtlinien erforderliche Erste-Hilfe-Ausbildung absolviert haben,
  • tatsächlich (ehrenamtlich) in der Jugendarbeit tätig sein.

Für das Online-Antragsverfahren benötigst du außerdem:
eine E-Mail-Adresse und ein digitales Passfoto

Für einen Folgeantrag (Juleica ist höchstens 3 Jahre gültig) brauchst du:
die Fortsetzung der Tätigkeit und den Nachweis über die Teilnahme an einer oder mehrer
Fortbildungsveranstaltungen im Bereich der Jugendhilfe im Umfang von insgesamt
mindestens 8 Zeitstunden (=10 Schulungseinheiten)

Hier findest du Infos zu deinem Gruppenleiter*innenkurs!

Aktuelles